04.02.2013

fashionshooting #3

Auch einige dieser Bilder habe ich in En Mode veröffentlicht.

Das Shooting mit Johannes war selbstverständlich kalt. Wie kann es anders sein? Immer, wenn ich Männer fotografiere, ist es kalt und ungemütlich, aber die Bilder werden toll!

Besonders gut gefallen mir die Bilder am und im Wasser. Wind und Wellen gaben Linien und Bilddynamik vor, Johannes lies sich mitnehmen innerhalb dieser natürlichen Vorgaben, war unerschrocken und hatte Lust auf Bilder, auf Styling, auf Licht und Schatten.

Für die ersten Bilder im Wald hatte er eine fantastische, originelle und originale Auswahl an Accessoires mirgebracht, die in der Summe und auf dem fertigen Bild an einen englischen Jagdausflug erinnern. Allerdings in wirklich cool.
Fehlt doch nur noch ein Falke oder ein edles Pferd :)

  im Wald mit leichtem Regen   



  Zwischenspiel mit Schatten  


  Wasser, Wind und Wellen  
















~+

Kommentare:

  1. Oh wie schön, da sind ja sogar noch ein paar "neue" Bilder dabei :)
    Was ist eigentlich aus den analogen Rotweinbildern geworden?

    Viele Grüße aus dem nasskalten Hamburg!

    AntwortenLöschen
  2. Die Filme warten leider noch unentwickelt in einer dunklen Schublade - war doch der Wein immer so gut, dass er getrunken werden musste :)
    Aber ich schütte immer mal wieder Reste zusammen, so dass hoffentlich bald genug Flüssigkeit für eine Entwicklerdose bereit steht!

    AntwortenLöschen